Rückblick Supperclub-Abend “frühlingsschön”

Pünktlich um 19:30 Uhr klingelten die ersten Gäste an unserer Tür. Das war das Startsignal für unseren Supper-Club-Abend “frühlingsschön” am 14.05.2016 in Stuttgart.

Menuekarte-Supperclub-fruehlingsschoenEs hatten sich sieben Personen angemeldet, doch das änderte sich am Vorabend noch. Kurzfristig kam die Anfrage von Diana & Jay – die von ihren bereits angemeldeten Freunden zu einem Besuch inspiriert wurden. Für zwei Personen mehr – war auch noch Platz an unserer Tafel. Spontane Entscheidungen sind meist die besten!

Nachdem alle Gäste eingetroffen sind, begrüßten wir die Runde mit einem Quitten-Schaumwein von Jörg-Wilhem Geiger, den wir vom unserem Hohenlohe Ausflug mitgebracht haben. Dazu gab es als Amuse Bouche eine Ziegenfrischkäsepraline in einem Pumpernickel-Aprikosenkernmantel.

Wir begannen mit der Vorbereitung des ersten Ganges, während sich unsere Gäste austauschten und kennenlernten. Dann war es soweit – der Supper Abend “frühlingsschön” konnte mit der Vorspeise beginnen.

Zum Menü gab es dieses Mal eine Weinbegleitung. Die Vorspeise begleitet ein Grauburgunder – Jahrgang 2015 – von Juliane Eller (JuWel Weine) aus Rheinhessen, gefolgt von einem Silvaner – ebenfalls Jahrgang 2015 von Juliane Eller – zum Spargelsüppchen. Zum Hauptgang kam ein Spätburgunder (2012) von Katharina Wechsler aus Westhofen (Rheinhessen) ins Glas.

Tafel-Supperclub-Stuttgart-DekoBeides zwei junge Winzerinnen, die das Familienweingut übernahmen und völlig umkrempelten. Juliane und Katharina sind beeindrucktende Persönlichkeiten, die ihren Weg gehen und fantastische Genussmomente mit ihren Weinen bescheren. Genau das richtige für unserer Tafel!

Nach Dessert und Espresso gesellten wir uns samt Spätburgunder zu unseren Gästen und hatten noch einige vergnügliche Stunden. Es hat uns wieder Spaß gemacht, eine bunte Mischung an Menschen an unserer Tafel Willkommen zu heißen. Danke – dass ihr alle da wart und mit euren interessanten Erzählungen zu diesem ganz wunderbaren Abend beigetragen habt. Es war schön euch kennenzulernen – vielleicht bis zum nächsten Mal!?!

Maikranz-Supperclub-Deko

3 Kommentare

  1. Es war ein toller Abend, mit wunderbaren Gastgebern und Teilmehmern. Vielen Dank dafür und natürlich auch für das ausgezeichnete Menü. Wenn es zeitlich passt, melden wir uns auf jeden Fall nochmal an. Bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.